Remsi-Bienen für die Gartenschau

Remsi-Bienen für die Gartenschau

Remsi-Bienen in der Schillerschule

Summ, summ, summ, Bienchen summ herum! Überall im Rems-Murr-Kreis „fliegen“ seit einigen Wochen die Bienen herum. Nicht nur die echten Bienen, die fleißig Nektar sammeln und Blüten bestäuben, sondern auch große Holzbienen, die am Straßenrand und auf Verkehrsinseln einen Platz zum Landen gefunden haben, um für die Remstalgartenschau 2019 zu werben.

Auch Schüler der Oeffinger Schillerschule wollten ihren Beitrag hierfür leisten und meldeten sich zum Bemalen der Bienen. So wurden in der Schülerbetreuung und in verschiedenen Klassen Bienen angemalt: mit Flaggen, bunt, einfarbig, mit Streifen, gepunktet, gefleckt. Die Möglichkeit, verschiedene Muster mit großen, dicken Pinseln und speziellen Farben auf diese großen Holzbienen zu malen, wurde von den Schülern begeistert angenommen und liebevoll ausgeführt. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

Am 10. Juli fand dann die offizielle Übergabe der bemalten Bienen an die Stadt Fellbach statt, wo die Arbeit auch von der Fellbacher Oberbürgermeisterin gelobt und gewürdigt wurde.