Papierschöpfen in den 3. Klassen

Papierschöpfen in den 3. Klassen

Papierschöpfen in den 3. Klassen

Aufgeregt trafen  sich  im März  die dritten Klasse im Zeichensaal. Frau Stetter von der Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG) wartete schon auf uns. Sie hatte viele Eimer, Schüsseln und Zeitungen mitgebracht. Zuerst erfuhren wir viel über die Urwälder dieser Erde und dass diese von uns Menschen abgeholzt werden um billiges Papier herzustellen. Damit gefährdet der Mensch nicht nur die vielfältige Pflanzenwelt der Urwälder, sondern auch die Tiere die ihren Lebensraum verlieren. Außerdem verändert der fehlende Urwald auch unser Klima.

Frau Stetter gestaltete mit uns ein tolles Urwaldposter und erklärte uns wie wir helfen können den Urwald zu retten. Sie zeigte uns wie wir richtig Altpapier sammeln, um daraus wieder Produkte aus Recyclingpapier herstellen zu können.

Dann ging es an die Arbeit! Wir stellten unser eigenes Recyclingpapier her und stellten in vielen kleinen Arbeitsschritten eine tolle Osterkarte für unsere Eltern her. Zu Schluss zeigte uns Frau Stetter noch worauf wir beim Kauf von Umweltschutzprodukten achten müssen, um nicht gefälschte Umweltprodukte (die in Wirklichkeit gar keine sind!) zu kaufen.

Leider war die Zeit viel zu schnell um und wir mussten ganz schnell aufräumen, aber am nächsten Tag freuten wir uns dann über unsere tollen Plakate und unsere schönen Karten.