Patenschaften

Schulpaten – Patenschaft zwischen Erst- und Viertklässlern

Ein wichtiges Anliegen der Schillerschule ist ein freundlicher und hilfsbereiter Umgang miteinander.
Deshalb stärken wir die sozialen Kompetenzen und regen die Schüler zu verantwortungsvollem Handeln an.
Die Schulpaten der Schillerschule tragen maßgeblich zu einem guten Schulklima an der Schillerschule bei.

Schon zur Einschulung erhalten die Erstklässler einen Brief von ihrem Paten aus der 4. Klasse.
In den ersten Wochen helfen die Großen den neuen Schülern sich schnell in den Schulalltag einzugewöhnen.
Sie holen sie zur großen Pause ab, unterstützen bei den ersten Versuchen mit den Wasserfarben oder begleiten sie bei Lerngängen.
Dadurch entstehen schnell Freundschaften und die Kinder fühlen sich bald wohl in der großen Schulgemeinde.
Verantwortungsvoll kümmern sich die Viertklässler um die Kleinen und planen sie das ganze jahr durch für verschiedenen gemeinsame Aktionen mit ein.

Test